Im Dezember 2016 wurden wir von der Siemens AG Energy Management Division Transmission Solutions Solutions in Nürnberg

beauftragt einen ca. 29 Tonnen schweren Trafo samt Deckel und Kleinteile aufzubereiten.

Hierzu wurde der Trafo per Schwerlasttransport angeliefert und auf einen Schwerlastwagen abgeladen.

Danach begannen für uns die einzelnen Arbeitschritte:

Sandstrahlen - Grundieren - Lackieren

Jeder Arbeitsabschnitt wurde von der Siemens AG Energy überprüft, Schichtdicken gemessen und kontrolliert. 

Kleinteile wurden angeliefert und ebenfalls in diesen Arbeitschritten aufgearbeitet.

Nach der veranschlagten Zeit von 2,5 Wochen wurden wie vereinbart der Trafo, Deckel und alle Kleinteile wieder ausgeliefert.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit.

 

Einige Beispielbilder sind hier zu sehen:

 

Anlieferung des Trafos zum Aufbereiten

 

Ein Schwertransporter bringt den Trafo

 

Der Deckel des Trafos wird zum Sandstrahlen vorbereitet

 

Alle Teile des Deckels müssen sorgfältig bearbeitet werden 

 

Der 29 Tonnen Trafo nach dem Sandstrahlen in unserem Lackierzentrum

 

Auch Kleinteile wurden lackiert

 

diverse Kleinteile zum sandstrahlen und lackieren

 

Rollen nach der Lackierung

 

Detailansicht nach der Lackierung des Deckels

 

der fertig bearbeitete Deckel

 

zum Abtransport fertig bearbeiteter Deckeltrafo

 

Der Trafo wartet auf den Abtransport